Eine moderne Wohnküche einrichten

8. März, 2017 | 17:00
Moderne wohnküche einrichten als Herzstück Ihres Zuhauses - lifestyle4living

Mittelpunkt des Familienlebens, Ort der Kommunikation und des kreativen Kochens - die Küche gilt als das Herzstück jedes Haushaltes. Da ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen von einer stilvollen Wohnküche träumen, in der sich der gemeinsame kulinarische Genuss und die Möglichkeit für gesellige Stunden harmonisch miteinander verbinden lassen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine moderne Wohnküche einrichten, in der sich alle Bewohner des Hauses gerne rund um die Uhr aufhalten.

Offene Wohnlichkeit mit Gemeinschaftsgefühl

Der Küche kam bereits im 19. Jahrhundert ein wesentlicher Stellenwert in der Planung eines Hauses oder einer Wohnung zu. Als jener Raum, in dem sich mit dem Herd auch das zentrale, oft sogar einzige Heizelement des Haushaltes befand, war die Küche lange jener Ort, in dem sich alle Familienmitglieder die meiste Zeit über aufhielten.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde die Küche allmählich als abgetrennter, rein funktionaler Raum genutzt. Seit den Achtzigerjahren gewinnt sie als Kommunikationszentrum des Haushaltes wieder kontinuierlich an Bedeutung und wird heute gerne in den Wohnbereich integriert. Die Vorteile einer modernen Wohnküche liegen auf der Hand: als Treffpunkt des Hauses ist sie der ideale Rahmen für einen kommunikativen Familienalltag und ermöglicht Eltern, ihre Kinder auch während des Kochens stets im Auge zu behalten.

An geselligen Abenden mit Freunden befinden sich kochende Gastgeber mitten im kommunikativen Geschehen. Wer eine Wohnküche einrichten möchte, sollte jedoch bedenken, dass sie keinen Raum für Rückzugsorte lässt und sich daher vor allem für Menschen eignet, die keinen großen Wert auf Privatsphäre legen. Auch die räumlichen Gegebenheiten sollten bei der Planung unbedingt berücksichtigt werden, denn durch das Kochen naturgemäß entstehende Gerüche können die Atmosphäre des Wohnbereichs negativ beeinträchtigen. Mehrere große Fenster sind daher Grundvoraussetzung, um eine als gemütlicher Aufenthaltsraum nutzbare Wohnküche einrichten zu können. 

Die wichtigsten Elemente einer stilvollen Wohnküche

Die Zeiten, in denen einfach Küche und Esszimmer in einem Raum untergebracht wurden und Fliesenboden irgendwo auf Parkett oder Teppich traf, sind lange vorbei. Moderne Wohnküchen verströmen den Charakter einer behaglichen Werkstatt, in der verschiedene Ecken für unterschiedliche Tätigkeiten zur Verfügung stehen. Dies verlangt zwar nach einer klar gesetzten Trennung zwischen Koch- und Wohnbereich, ebenso wichtig ist jedoch eine optische Verbindung, die eine einheitliche Atmosphäre schafft.

In größeren Räumlichkeiten kann dies durch die Planung einer mit raffinierten Beleuchtungselementen wirkungsvoll betonten Kochinsel optimal umgesetzt werden. Sie wirkt wie eine Werkbank, ist Arbeitsplatz und Sitzgelegenheit in einem und macht die Tätigkeit des Kochens zum Mittelpunkt des Familienlebens. Gleichzeitig bietet sie dank integrierter Laden, Regale und Schrankelemente viel Stauraum. In kleineren Räumen erzielen Sie die Harmonie zwischen Trennung und Verbindung von Koch- und Wohnbereich durch einen Tresen, eine Bar mit passenden Hockern oder eine kleine Kücheninsel, in die beispielsweise die Spüle integriert wird. 

https://www.youtube.com/watch?v=tCFWuCJCjJQ&app=desktop

Eine gesellige Atmosphäre schaffen

Das zentrale Möbelstück jeder Wohnküche ist ein großer Esstisch, der allen Familienmitgliedern ausreichend Platz zum Essen, Plaudern, gemeinsamen kreativen Arbeiten und Hausaufgabenmachen bietet. Besonders gemütlich wird es mit einem Massivholztisch, der auch überwiegend modern gestalteten Wohnküchen eine warme, dezent rustikale Atmosphäre verleiht. In Familienhaushalten ist eine zum Tisch passende Bank mit einem hohen Sitzkomfort für Groß und Klein verbunden. Damit Sie mit ihren Liebsten in der Wohnküche zu jeder Tageszeit gesellige Stunden ohne störende Geräuschkulisse und Gerüche verleben können, sollten sie unbedingt in hochwertige Küchengeräte mit leisem Betrieb sowie eine leistungsstarke Dunstabzugshaube investieren. 

 

Ein Beitrag geteilt von Coco (@cococozy) am

 

Mit individuellem Stil die Wohnküche einrichten

 Eine Wohnküche stellt an die stilistische Gestaltung besondere Anforderungen, denn sie muss Funktionalität und individuellen Wohngeschmack auf harmonische Weise vereinen. Der eigentliche Kochbereich ist durch die offene Raumplanung stets sichtbar und sollte daher in einem Stil gehalten werden, der eine ruhige Wirkung ausstrahlt. Helle und neutrale Farben wie Weiß, Creme oder Grau sowie Arbeitsflächen mit glänzender Oberfläche bieten den idealen Rahmen für die effektvolle Inszenierung des Essbereichs durch das bewusste Spiel mit Möbelstücken und Wohnaccessoires in den Lieblingsfarben.

Mit Arbeitsflächen aus Holz lässt sich eine gemütliche Atmosphäre schaffen, die mit Tischen, Stühlen und Möbelstücken im angesagten Landhaus- oder skandinavischen Stil perfekt harmoniert. Wer es extravagant mag, kann in lichtdurchflutenden großen Räumen mit Schwarz und Braun eine stilvolle Wohnküche einrichten, in der edle Geräte und Armaturen sowie architektonische Besonderheiten des Raumes besonders schön zur Geltung kommen. Arbeitsflächen aus Granit oder Beton schaffen einen urbanen Werkstatt-Charakter, in dem die kreative Zubereitung von Speisen aufwendig inszeniert werden kann. 

Effektvolle Dekoration einer Wohnküche

Während der Ess- und Wohnbereich naturgemäß individuell eingerichtet wird, bleibt die Küche meist auf ihre Grundfunktionen beschränkt. In der Wohnküche muss jedoch auf eine bewusste Gestaltung des Kochbereichs besonderes Augenmerk gelegt werden, da er stets im Blick ist. Dies bedeutet: hochwertige Küchenutensilien, schönes Geschirr, Textilien, Vasen, Dosen und die geliebte Kochbuchsammlung können nach Herzenslust inszeniert werden, um als effektvolle Hingucker eine wohnliche Atmosphäre in den Kochbereich zu bringen. Sie werden ganz bewusst als Dekorationsartikel auf kleinen Regalen arrangiert oder an Haken angebracht, um optische Kontraste zur überwiegend funktionalen Küchenausstattung zu setzen.

In geräumigen Wohnküchen müssen auch die Kaffee- und Küchenmaschine in angesagtem Retro-Design und knalligen Farben keinesfalls im Schrank versteckt werden, sondern erhalten als wesentliche Dekorationselemente einen für jeden sichtbaren Ehrenplatz. Stromanschlüsse und Steckdosen hingegen sollten als rein funktionale Bauteile unter den Arbeitsflächen versteckt werden - um nicht von all den liebevoll inszenierten Details abzulenken, welche die Wohnküche auch optisch zum Zentrum des gemeinsamen Alltags machen.

Copyright Headerbild: iStock/monkeybusinessimages

0

Ein Zuhause besteht aus mehr als nur vier Wänden! Ihre Wohnung ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und Ihres individuellen Stils. Das Redaktions-Team von Lifestyle4Living ist für Sie immer auf der Suche nach den neuesten Wohn- und Einrichtungstrends. Hier im Blog finden Sie alles rund um modernes Wohnen und wertvolle Tipps für Ihre Einrichtung.

Diesen Beitrag Teilen