Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden

Summer-Sale

Landhausstil

Einladend, unbeschwert und natürlich schön: Der Landhausstil ist einer der beliebtesten Einrichtungsstile überhaupt!

Wie kein anderer Stil verkörpert der Landhausstil ein entspanntes Lebensgefühl, das sich in mit Achtsamkeit und behaglicher Gemütlichkeit eingerichteten Wohnräumen ausdrückt.

Ob romantisches Schlafzimmer, einladendes Wohnzimmer oder eine rustikal-gemütliche Küche: Hier erfährst Du alles über den beliebten Wohnstil und findest die besten Tipps und Inspirationen, um das wunderschöne Landhausflair auch in Dein Zuhause zu holen!

Wie kein anderer Stil verkörpert der Landhausstil ein entspanntes Lebensgefühl, das sich in Achtsamkeit und behaglicher Gemütlichkeit ausdrückt.

Ob romantisches Schlafzimmer, behagliches Wohnzimmer oder rustikal-gemütliche Küche: Hier erfährst Du alles über den beliebten Wohnstil und findest die besten Tipps und Inspirationen, um das wunderschöne Landhausflair auch in Dein Zuhause zu holen!

Wohnzimmer im Landhausstil >

Küchen im Landhausstil >

Schlafzimmer im Landhausstil >

Babyzimmer im Landhausstil >

Jugendzimmer im Landhausstil >

Kinderzimmer im Landhausstil >

Arbeitszimmer im Landhausstil >

Badezimmer im Landhausstil >

Flur im Landhausstil >

1. Woher kommt der Landhausstil?

Seinen Ursprung hat der Landhausstil im England des 17. Jahrhunderts – ganz passend, denn zu dieser Zeit war in den Städten die Industrialisierung und damit die Entwicklung hin zu einem durch Maschinen gesteuerten, mechanisierten und zeitlich immer enger getakteten Leben in vollem Gange.

Kein Wunder, dass es die wohlhabenden Bürger zur Erholung immer öfter auf ihre Landsitze außerhalb der großen Städte zurückzog. Hier bot sich ein Leben im Einklang mit der Natur, die Menschen konnten zur Ruhe kommen und die Schönheiten und Vorzüge des einfachen Lebens genießen.

Eine Rückbesinnung auf Natürlichkeit, auf Beständigkeit und Behaglichkeit fand mit der Zeit auch in anderen Ländern der Welt statt.

Dementsprechend wurde auch hier die Einrichtung der traditionellen Landhäuser – wie beispielsweise der französischen Landhäuser, der amerikanischen Ranches oder der Fincas und Bodegas in südlichen Ländern – immer beliebter.

Daher rühren auch die verschiedenen Ausformungen des Landhausstils, wie etwa der englische, amerikanische, französische oder der spanische Landhausstil.

2. Der moderne Landhausstil

Und heute? Hat sich auch dieser Wohnstil natürlich weiterentwickelt und wird häufig mit modernen Elementen oder mit anderen Einrichtungsstilen kombiniert. Das Tolle am Landhausstil: Er ist unglaublich vielfältig und Du kannst ihn ganz frei und passend zu Deinen persönlichen Vorlieben gestalten!

Und heute? Hat sich auch dieser Wohnstil natürlich weiterentwickelt und wird häufig mit modernen Elementen oder mit anderen Einrichtungsstilen kombiniert. Das Tolle am Landhausstil: Er ist unglaublich vielfältig und Du kannst ihn ganz frei und passend zu Deinen persönlichen Vorlieben gestalten!

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Zimmer im Landhausstil, das durch Accessoires im Shabby Chic oder im Vintage Look ergänzt wird? Oder mit einem Möbelstück im modernen Wohnstil, das durch Elemente im Landhausstil geerdet wird? Beim Kombinieren und Mixen sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Bei aller Vielfalt zeichnen sich Möbelstücke und Accessoires im Landhausstil aber auch immer durch ganz typische Merkmale aus, an denen Du diesen Wohnstil eindeutig erkennst.

Die folgenden Eigenschaften solltest Du kennen, wenn Du Dein Zuhause im Landhausstil einrichten möchtest.

3. Das macht den Landhausstil aus

3.1 Country Flair und rustikale Gemütlichkeit

Woran Du den Landhausstil immer erkennst: Ein in diesem Stil eingerichtetes Zimmer verbreitet Gemütlichkeit und eine Atmosphäre, in der wir zur Ruhe kommen können! Viele natürliche Materialien, wie Holzelemente, sanfte, gedeckte Farben und harmonische Formen, schaffen zusammen ein Ambiente, in dem Du entspannen und den hektischen Alltag vergessen kannst.

Eine Einrichtung im Landhausstil vermittelt immer etwas, das uns erdet, uns zurückkommen lässt zur Natur, und gibt uns das Gefühl, angekommen zu sein. Eine gemütliche Decke, in die Du Dich einkuscheln kannst, süße Accessoires in verschnörkelten Formen oder ein behagliches Kaminfeuer – all das harmoniert wunderbar mit einer Einrichtung im Landhausstil!

  1. Ohrensessel inkl. Hocker - Grau/Schwarz
    Ohrensessel inkl. Hocker - Grau/Schwarz
    499,00 € -40% Sie sparen 199,27 €
    299,73 € inkl. 16% MwSt.
    inkl. 16% MwSt.,zzgl. Versandkosten
  1. Sideboard in Kiefer massiv Weiß
    Sideboard in Kiefer massiv Weiß
    1.099,00 € -34% Sie sparen 369,14 €
    729,86 € inkl. 16% MwSt.
    inkl. 16% MwSt.,zzgl. Versandkosten
  1. Couchtisch in Pinie-Weiß-Dekor
    Couchtisch in Pinie-Weiß-Dekor
    299,00 € -33% Sie sparen 99,05 €
    199,95 € inkl. 16% MwSt.
    inkl. 16% MwSt.,zzgl. Versandkosten

3.2 Materialien

Holz

Ein Must-have, um deine Wohnung im Landhausstil einzurichten, sind Elemente aus Holz.

Ob Möbel mit Holzelementen, wie zum Beispiel ein Sofa auf Holzfüßen, ein Tisch mit hölzerner Tischplatte, einzelne Dekorationsgegenstände aus Holz oder gleich ganze Möbelstücke, die komplett aus Naturholz gefertigt sind: Dieses Material verbreitet wie kein anderes ein behagliches Ambiente, wirkt wunderbar erdend und stellt schon auf den ersten Blick eine Nähe zur Natur her – als wären wir unterwegs auf einem Spaziergang durch den Wald!

Holz

Ein Must-have, um deine Wohnung im Landhausstil einzurichten, sind Elemente aus Holz.

Ob Möbel mit Holzelementen, wie zum Beispiel ein Sofa auf Holzfüßen, ein Tisch mit hölzerner Tischplatte, einzelne Dekorationsgegenstände aus Holz oder gleich ganze Möbelstücke, die komplett aus Naturholz gefertigt sind: Dieses Material verbreitet wie kein anderes ein behagliches Ambiente, wirkt wunderbar erdend und stellt schon auf den ersten Blick eine Nähe zur Natur her – als wären wir unterwegs auf einem Spaziergang durch den Wald!

Metall

Auch wenn Metall beim Landhausstil weniger als Element in Möbeln vorkommt, kann es ein echter Hingucker für die Dekoration sein! Accessoires und Deko-Elemente aus Metall, wie beispielsweise ein gusseiserner Schirm- oder Zeitschriftenständer, verschnörkelte metallene Details in der Dekoration oder auch an Decken- oder Stehlampen, können den Landhausstil wunderbar abrunden!

Tipp: Metall sollte bei einer Einrichtung im Landhausstil dezent eingesetzt werden und immer als Beiwerk zu vorherrschenden Elementen aus Holz und Textilien fungieren. Gleichzeitig passen verspielte Metall-Elemente, die nicht zu modern wirken, am besten zu diesem Wohnstil.

Metall

Auch wenn Metall beim Landhausstil weniger als Element in Möbeln vorkommt, kann es ein echter Hingucker für die Dekoration sein! Accessoires und Deko-Elemente aus Metall, wie beispielsweise ein gusseiserner Schirm- oder Zeitschriftenständer, verschnörkelte metallene Details in der Dekoration oder auch an Decken- oder Stehlampen, können den Landhausstil wunderbar abrunden!

Tipp: Metall sollte bei einer Einrichtung im Landhausstil dezent eingesetzt werden und immer als Beiwerk zu vorherrschenden Elementen aus Holz und Textilien fungieren. Gleichzeitig passen verspielte Metall-Elemente, die nicht zu modern wirken, am besten zu diesem Wohnstil.

3.3 Farben

Eine Einrichtung im Landhausstil wird perfekt durch dezente, helle Farben, die Gemütlichkeit und Behaglichkeit verbreiten. Knallige Nuancen solltest Du bei diesem Wohnstil eher außen vor lassen oder nur als einzelne Farbtupfer verwenden.

Alle Farbtöne, die Natürlichkeit und Ausgeglichenheit vermitteln – wie etwa Beige, Weiß, Grau, sanfte Pastelltöne oder die natürliche Farbe von Holzelementen – eignen sich, um den Landhausstil komplett zu machen.

Eine Einrichtung im Landhausstil wird perfekt durch dezente, helle Farben, die Gemütlichkeit und Behaglichkeit verbreiten. Knallige Nuancen solltest Du bei diesem Wohnstil eher außen vor lassen oder nur als einzelne Farbtupfer verwenden.

Alle Farbtöne, die Natürlichkeit und Ausgeglichenheit vermitteln – wie etwa Beige, Weiß, Grau, sanfte Pastelltöne oder die natürliche Farbe von Holzelementen – eignen sich, um den Landhausstil komplett zu machen.

3.4 Formen

Harmonie und Einklang mit der Natur – das sind die wichtigsten Eindrücke, die der Landhausstil vermittelt. Kein Wunder, dass auch die Formen von Möbeln und Accessoires dazu passen. Geschwungene, runde Formen von Polster- und Sitzmöbeln sind ein typisches Merkmal dieses Wohnstils. Auch verschnörkelte Formen, zum Beispiel an Lampen und Accessoires, machen den Landhausstil aus.

Dazu sind auch Holzelemente üblich, die in ihrer Form an die Natur erinnern. Eine Ablagefläche in der Form eines Baumstamms oder eine Tischplatte, die statt gerader Kanten eine natürliche Form hat – all diese kreativen Spielarten sind typisch für den Landhausstil!

Harmonie und Einklang mit der Natur – das sind die wichtigsten Eindrücke, die der Landhausstil vermittelt. Kein Wunder, dass auch die Formen von Möbeln und Accessoires dazu passen. Geschwungene, runde Formen von Polster- und Sitzmöbeln sind ein typisches Merkmal dieses Wohnstils. Auch verschnörkelte Formen, zum Beispiel an Lampen und Accessoires, machen den Landhausstil aus.

Dazu sind auch Holzelemente üblich, die in ihrer Form an die Natur erinnern. Eine Ablagefläche in der Form eines Baumstamms oder eine Tischplatte, die statt gerader Kanten eine natürliche Form hat – all diese kreativen Spielarten sind typisch für den Landhausstil!

3.5 Muster und Stoffe

Auch beim Thema Stoffe gilt: Je natürlicher, desto besser! Textilien aus Leinen oder Baumwolle sind durch ihren natürlichen Ursprung angenehm auf der Haut und auch optisch verbreiten sie eine sanfte, behagliche Atmosphäre – perfekt für eine Einrichtung im Landhausstil!

Was noch zu diesem Wohnstil passt? Teppiche aus Kunstfell sind ein echter Eyecatcher und runden den Country Look ebenfalls perfekt ab!

Was die Stoffmuster angeht: Hier darf es gerne etwas verspielt sein! Klare Linien und Formen findet man hier selten, dafür jede Menge maritim wirkende Muster, Blumenformen oder verspielte Ornamente – alles, was uns an die Natur erinnert und zur Entspannung beiträgt, ist erlaubt!

Auch beim Thema Stoffe gilt: Je natürlicher, desto besser! Textilien aus Leinen oder Baumwolle sind durch ihren natürlichen Ursprung angenehm auf der Haut und auch optisch verbreiten sie eine sanfte, behagliche Atmosphäre – perfekt für eine Einrichtung im Landhausstil!

Was noch zu diesem Wohnstil passt? Teppiche aus Kunstfell sind ein echter Eyecatcher und runden den Country Look ebenfalls perfekt ab!

Was die Stoffmuster angeht: Hier darf es gerne etwas verspielt sein! Klare Linien und Formen findet man hier selten, dafür jede Menge maritim wirkende Muster, Blumenformen oder verspielte Ornamente – alles, was uns an die Natur erinnert und zur Entspannung beiträgt, ist erlaubt!

4. Zu wem passt der Landhausstil?

Der Landhausstil passt perfekt zu Dir, wenn Du:


  • ein Naturfan bist und/oder die Natur in Deinem Alltag des Öfteren vermisst – denn mit dem Landhausstil kannst Du sie Dir ganz einfach nach Hause holen!
  • es bequem magst und statt moderner oder futuristischer Struktur mehr Wert auf Wärme und ein behagliches Zuhause legst, in dem du es dir mit Deinen Lieben gemütlich machen kannst.
  • eine harmonische Einrichtung bevorzugst, die Dich entspannen und zur Ruhe kommen lässt.
  • verspielte Elemente liebst.
  • ein Fan von kreativem Stilmix bist, denn den Landhausstil kannst Du ganz wunderbar mit anderen Wohnstilen – wie zum Beispiel dem Vintage Look oder dem maritimen Einrichtungsstil – kombinieren.