Echtleder

Echtleder bietet Dir als Bezugsstoff für Möbel viele Vorteile. Alles über die Eigenschaften von echtem Leder erfährst Du hier!

1. Wie erkenne ich echtes Leder?

  • Haptik: Wer Echtleder anfasst, stellt fest, dass es sich häufig kühl anfühlt. Darüber hinaus ist es bei Hautkontakt weicher als Kunstleder.
  • Struktur: Echtes Leder weist – im Gegensatz zu Kunstleder – oft Unregelmäßigkeiten in der Struktur auf. Wenn Du mit der Hand über den Bezug gleitest, wirst Du deshalb oft einzelne ungleichmäßige oder dickere Stellen finden.
  • Geruch: Wenn Du ein Möbelstück aus Echtleder im Neuzustand kaufst, weist es noch den typischen Ledergeruch auf, während Kunstleder vollkommen geruchsneutral ist.
  • Haptik: Wer Echtleder anfasst, stellt fest, dass es sich häufig kühl anfühlt. Darüber hinaus ist es bei Hautkontakt weicher als Kunstleder.
  • Struktur: Echtes Leder weist – im Gegensatz zu Kunstleder – oft Unregelmäßigkeiten in der Struktur auf. Wenn Du mit der Hand über den Bezug gleitest, wirst Du deshalb oft einzelne ungleichmäßige oder dickere Stellen finden.
  • Geruch: Wenn Du ein Möbelstück aus Echtleder im Neuzustand kaufst, weist es noch den typischen Ledergeruch auf, während Kunstleder vollkommen geruchsneutral ist.

2. Echtleder vs. Kunstleder: Vor- und Nachteile

2.1 Echtleder

Vorteile

  • besonders edle Optik
  • sehr hochwertige Verarbeitung
  • lange Haltbarkeit
  • hohe Reißfestigkeit
  • atmungsaktiv
  • angenehmes Hautgefühl, auch bei sommerlichen Temperaturen

Nachteile

  • ein wenig kostenintensiver als Kunstleder
  • empfindlich gegenüber Flecken und Kratzern

2.2 Kunstleder

Vorteile

  • optisch ebenfalls sehr hochwertig
  • kostengünstiger als Echtleder
  • pflegeleicht, Flecken können einfach entfernt werden
  • unempfindlich gegenüber Kratzern

Nachteile

  • weniger atmungsaktiv
  • in puncto Langlebigkeit übertrifft echtes Leder Kunstleder
  • weniger reißfest