Eiche Sägerau

Mit dem Begriff Eiche Sägerau ist eine spezielle Art der Verarbeitung von Eichenholz im Sägewerk gemeint. Wir erklären Dir, was darunter genau zu verstehen ist.

In Verbindung mit Möbeln aus Eichenholz fällt häufig der Begriff Eiche Sägerau. Hiermit wird nicht etwa eine bestimmte Eichenart bezeichnet, sondern auf die Verarbeitung des Holzes hingewiesen.

1. Was bedeutet Eiche Sägerau?

Holz, das diesen Namen trägt, wurde im Holzwerk gesägt, nach dem Sägen aber – im Gegensatz zu vielen anderen Eichenhölzern – nicht weiter bearbeitet. Aus diesem Grund kannst Du bei Möbeln, die unter dieser Bezeichnung verkauft werden, eine leicht angeraute Oberflächenstruktur erkennen, die dem Holz eine besondere Optik verleiht.

Eiche Sägerau Möbel wirken meist hell und freundlich. Durch die spezielle Oberfläche verbreiten sie auch eine edle, elegante Atmosphäre und passen sehr gut zu einer Einrichtung im modernen Wohnstil.

Da die Optik dieser Möbelstücke sehr beliebt ist, findest Du im Möbelhandel auch häufig Eiche Sägerau Nachbildungen.

Holz, das diesen Namen trägt, wurde im Holzwerk gesägt, nach dem Sägen aber – im Gegensatz zu vielen anderen Eichenhölzern – nicht weiter bearbeitet. Aus diesem Grund kannst Du bei Möbeln, die unter dieser Bezeichnung verkauft werden, eine leicht angeraute Oberflächenstruktur erkennen, die dem Holz eine besondere Optik verleiht.

Eiche Sägerau Möbel wirken meist hell und freundlich. Durch die spezielle Oberfläche verbreiten sie auch eine edle, elegante Atmosphäre und passen sehr gut zu einer Einrichtung im modernen Wohnstil.

Da die Optik dieser Möbelstücke sehr beliebt ist, findest Du im Möbelhandel auch häufig Eiche Sägerau Nachbildungen.