Eukalyptusholz Gartenmöbel pflegen

Hier findest Du eine ausführliche Anleitung und die besten Tipps für die Pflege Deiner Eukalyptusholz Gartenmöbel!

Gartenmöbel aus Eukalyptusholz sind sehr witterungsbeständig und behalten im Freien lange ihr ursprüngliches Aussehen und ihre hohe Qualität. Von Zeit zu Zeit solltest Du Deine Eukalyptus Gartenmöbel jedoch einem kleinen Pflegeritual unterziehen, damit Du noch länger Freude an ihnen hast. Wir zeigen Dir, wie’s geht!

1. Wie pflegt man Gartenmöbel aus Eukalyptusholz?

Um zu verhindern, dass das Holz Deiner Gartenmöbel mit der Zeit ergraut oder anfällig für Pilzbefall wird, solltest Du es alle sechs Monate mit einem speziellen Öl behandeln. Als Zeitpunkte für das Pflegeritual kannst Du ganz einfach das Auslagern Deiner Gartenmöbel im Frühjahr und das Einlagern vor dem Winter auswählen.

1.1 Was benötigst Du für die Pflege Deiner Gartenmöbel?

Für die halbjährliche Pflege benötigst Du:

  • ein sauberes, nur feuchtes Tuch für die Reinigung
  • einen trockenen Raum, in den keine Feuchtigkeit eindringt
  • mittelfeines Schleifpapier
  • ein sauberes, trockenes Tuch für das Auftragen des Pflegeöls
  • Eukalyptus-Pflegeöl aus dem Fachhandel

1.2 Wie gehst Du bei der Pflege Deiner Eukalyptus Gartenmöbel vor?

  • Befreie Deine Gartenmöbel zuerst von oberflächlichen Verschmutzungen. Hierfür benötigst Du keine speziellen Reinigungsmittel, sondern kannst ein einfaches feuchtes Tuch verwenden. Achte darauf, dass das Tuch nur feucht ist, da zu viel Nässe dem Holz schadet. Anschließend sollte das Eukalyptusholz zunächst vollständig trocknen.
  • Vor der Behandlung mit Öl sollten die Eukalyptus Gartenmöbel idealerweise schon einige Tage im Trockenen verbracht haben, damit bei Beginn der Behandlung bereits alle Feuchtigkeit aus dem Holz entwichen ist. Wenn Du sie für den Winter einlagerst, stelle sie also zunächst für ein paar Tage in einen trockenen Raum, bevor Du mit der Behandlung beginnst. Im Frühjahr kannst Du sie – trockenes Wetter vorausgesetzt – natürlich auch im Freien behandeln. Lege dazu den Boden Deiner Terrasse oder Deines Balkons am besten mit Zeitungspapier aus, damit das Öl keine Flecken auf dem Boden hinterlässt.
  • Wenn Deine Eukalyptus Gartenmöbel vollständig trocken sind, schleife die oberste Schicht des Holzes sorgfältig mit einem mittelfeinen Schleifpapier ab.
  • Trage anschließend mit einem trockenen, sauberen Tuch das Eukalyptus-Pflegeöl gleichmäßig auf die Möbel auf. Achte darauf, überschüssiges Öl wieder abzunehmen.
  • Lasse das Öl ein bis zwei Tage einwirken, während Deine Gartenmöbel weiterhin im Trockenen stehen.
  • Befreie Deine Gartenmöbel zuerst von oberflächlichen Verschmutzungen. Hierfür benötigst Du keine speziellen Reinigungsmittel, sondern kannst ein einfaches feuchtes Tuch verwenden. Achte darauf, dass das Tuch nur feucht ist, da zu viel Nässe dem Holz schadet. Anschließend sollte das Eukalyptusholz zunächst vollständig trocknen.
  • Vor der Behandlung mit Öl sollten die Eukalyptus Gartenmöbel idealerweise schon einige Tage im Trockenen verbracht haben, damit bei Beginn der Behandlung bereits alle Feuchtigkeit aus dem Holz entwichen ist. Wenn Du sie für den Winter einlagerst, stelle sie also zunächst für ein paar Tage in einen trockenen Raum, bevor Du mit der Behandlung beginnst. Im Frühjahr kannst Du sie – trockenes Wetter vorausgesetzt – natürlich auch im Freien behandeln. Lege dazu den Boden Deiner Terrasse oder Deines Balkons am besten mit Zeitungspapier aus, damit das Öl keine Flecken auf dem Boden hinterlässt.
  • Wenn Deine Eukalyptus Gartenmöbel vollständig trocken sind, schleife die oberste Schicht des Holzes sorgfältig mit einem mittelfeinen Schleifpapier ab.
  • Trage anschließend mit einem trockenen, sauberen Tuch das Eukalyptus-Pflegeöl gleichmäßig auf die Möbel auf. Achte darauf, überschüssiges Öl wieder abzunehmen.
  • Lasse das Öl ein bis zwei Tage einwirken, während Deine Gartenmöbel weiterhin im Trockenen stehen.

2. Welches Öl ist für die Pflege von Eukalyptus Gartenmöbeln geeignet?

Bei der Wahl des Pflegeöls greifst Du am besten auf spezielle Produkte aus dem Fachhandel zurück. Geeignet sind Öle für die Pflege von Hartholz oder spezielle Eukalyptus-Pflegeöle

Bei einer regelmäßigen Pflegebehandlung steht einem langen Leben Deiner Eukalyptusholz Gartenmöbel nichts mehr im Weg und Du kannst Dich viele Jahre an ihrer schönen, eleganten Optik erfreuen!