7-Zonen Matratzen

{{resultCount}} Artikel
Filter
{{element.name}}
{{element.name}}
{{group.name}} 
{{group.name}} 
Filter löschen
Sortieren nach
Anzeigen pro Seite
{{#record.EnergyLabelValue}} {{#record.EnergyLabelLabel}}
{{record.EnergyLabelLabel}}
{{/record.EnergyLabelLabel}} {{/record.EnergyLabelValue}} {{#record.ProductBadge}}
{{record.ProductBadge}}
{{/record.ProductBadge}} {{record.Name}}
{{record.Name}}
{{#record.OldPrice}}
{{record.FormattedOldPrice}}
{{/record.OldPrice}} {{#record.__ORIG_PRICE__}}
{{record.Price}} inkl. 19% MwSt.
{{/record.__ORIG_PRICE__}}
{{#record.AssociatedDiscountCode}}

{{coupon_amount_formatted}}% extra mit Rabatt-Code: {{code}} 

Neuer Preis mit Rabatt-Code: {{new_price_formatted}}

{{/record.AssociatedDiscountCode}} {{#record.Lieferzeit}}
{{record.Lieferzeit}}
{{/record.Lieferzeit}}
{{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}}
30 Tage kostenloser Rückversand
Beratung & Service
Qualität zum günstigen Preis
0% Finanzierung

7-Zonen-Matratzen für eine gute Entlastung des Körpers

Warum 7-Zonen?

Die Matratze perfekt für Rückengeplagte

Die 7-Zonen-Matratze kommt ursprünglich aus dem orthopädischen Bereich und sorgt für eine optimale Entlastung des Körpers. Die Wirbelsäule wird gestützt und die Gelenke entlastet. Durch die Aufteilung in die unterschiedlich weichen Zonen erhält jeder Körperbereich die perfekte Unterstützung durch die Matratze und Rückenbeschwerden können somit verhindert werden.


Wie entstehen die einzelnen Zonen in der Matratze?

Da es die Zonen-Varianten für fast alle gängigen Matratzenarten gibt, hängt es vom Material ab, wie die Zonen in der Matratze erzeugt werden. Bei Kaltschaummatratzen werden in dem Schaumkern unterschiedliche Schnitte und Fräsungen vorgenommen, die für unterschiedliche Weichheitsgrade sorgt. Wird die Matratze tief eingeschnitten, wird sie an dieser Stelle weicher. Bei Federkernmatratzen hingegen kommen unterschiedlich starke Federn zum Einsatz, um die unterschiedlichen Zonen zu erzeugen.


Wie ist eine 7-Zonen-Matratze aufgebaut?

Die sieben Zonen sind streng genommen eigentlich vier gespiegelte Zonen. So lässt sich die Matratze frei drehen und wenden und bedarf keiner vorgeschriebenen Liegeposition. Es gibt eine mittelfeste Kopf-Nacken- bzw. Fuß-Zone. Eine weiche Zone für Schulter und Waden, einen festen Bereich für die Lendenwirbelsäule und die Beine und zu guter Letzt die Becken-Zone die ebenfalls mittelweich gehalten ist.

Darauf ist beim Kauf einer 7-Zonen-Matratze zu achten

Welche Größe wird benötigt?

Wie groß die Matratze sein sollte, hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. Ist bereits ein Bettgestell vorhanden in das die Matratze hineinpassen muss oder wird ein komplett neues Bett samt Matratze angeschafft. Für Personen die allein schlafen reichen Einzelmatratzen in zum Beispiel 90x200 cm aus. Wer mehr Platz im Bett haben möchte, entscheidet sich vielleicht lieber für ein Bett in 140x200 cm oder doch lieber das Doppelbett in 180x200 cm, in das auch zwei Einzelmatratzen gelegt werden können.


Härtegrad und Material

Neben der Größe ist der Härtegrad der Matratze ein wichtiger Punkt. Je schwerer eine Person ist und je härter sie gerne liegt, sollte der Härtegrad Höher sein. H2 und H3 sind die gängigsten Varianten, aber auch H1, H4 oder H5 stehen häufig zur Wahl. Soll es eine Federkernmatratze oder doch lieber eine Kaltschaummatratze sein? Das hängt auch wieder von den eigenen Vorlieben und Schlafgewohnheiten ab, welche Matratzenart die richtige ist.


Die richtige Pflege der Matratzen

Wer lange Freude an der Matratze haben möchte, sollte diese pflegen. Zum einen sollte die Matratze regelmäßig gewendet und gelüftet werden, damit sich evtl. entstandene Liegekuhlen oder abdrücke vom Lattenrost zurückbilden können. Zum anderen sollte man sich für eine Matratze mit abnehmbarem Bezug entscheiden. Dieser lässt sich in der Regel ganz einfach mit einem Reißverschluss von der Matratze entfernen und laut Pflegeetikett in der Waschmaschine reinigen.